Diabetes Deutschland

News

Kaffee reduziert den Blutzuckerspiegel unter Belastung

22.10.2014 Es wird vielfach angenommen, dass Koffein den Blutdruck und den Puls erhöht, insbesondere unter körperlicher Belastung. Wie eine kürzlich publizierte Studie zeigt, ist dies ist bei einer mittleren Dosis nicht der Fall.mehr

Regeneration von insulinproduzierenden Zellen wird durch das Immunsystem angeregt

15.10.2014 Beim Typ-1-Diabetes führt ein Autoimmunprozess mit Entzündung der Pankreasinseln zur Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen (ß-Zellen) und Insulinmangel. Neue Analysen zeigen, dass ein Teil dieser Entzündungszellen die Regeneration der ß-Zellen anregt, was evtl. therapeutisch genutzt werden kann. mehr

Günstige Wirkung des DPP4-Hemmers Sitagliptin beim LADA-Diabetes

08.10.2014 Die optimale Behandlung eines latent insulinpflichtigen Diabetes im Erwachsenenalter (LADA) ist bisher nicht bekannt. Eine neue Studie zeigt eine günstige Wirkung von Insulin in Kombination mit dem oralen Antidiabetikum Sitagliptin.mehr

Diabetes-Medikament Exenatide hemmt Appetitzentrum im Gehirn

17.09.2014Das Essverhalten wird von bestimmten Zentren im Gehirn gesteuert. Eine neue Studie zeigt, dass das Appetitzentrum durch das beim Typ-2-Diabetes eingesetzte Medikament Exenatide gebremst wird.mehr

Zum Auftreten von Harnblasenkrebs bei Behandlung mit blutzuckersenkenden Medikamenten

10.09.2014 Bisherige Untersuchungen zum Auftreten von Karzinomen bei Patienten mit Typ-2-Diabetes haben nahegelegt, dass Metformin im Gegensatz zu einer Behandlung mit Sulfonylharnstoffpräparaten einen Schutz vor Blasenkrebs bietet. Dies wird nun in Zweifel gezogen. mehr

Metformin beeinflusst nicht das Krebsrisiko

03.09.2014 Auf der Basis von Beobachtungsstudien ist vermutet worden, dass das blutzuckersenkende Medikament Metformin das Krebsrisiko senkt. Diese Vermutung kann durch eine neue große Kohorten-Studie bei Diabetikern nicht bestätigt werden. mehr

Löst ein Mangel an Carnitin und Aminosäuren den Typ-1-Diabetes aus?

27.08.2014 Neben der genetischen Veranlagung spielen Umweltfaktoren eine wichtige Rolle für die Entwicklung eines Typ-1-Diabetes. In einer kürzlich publizierten Studie wurde gezeigt, dass bei Kindern mit Typ-1-Diabetes ein Mangel an Carnitin und Aminosäuren vorliegt. mehr

Kombination von Basalinsulin, Metformin und Liraglutid hat geringes Hypoglykämie-Risiko

20.08.2014 Bei der Behandlung des Diabetes mellitus ist es ein wesentliches Ziel, eine gute Blutzuckereinstellung zu erreichen, ohne Unterzuckerungen zu riskieren oder Nebenwirkungen wie eine Gewichtszunahme in Kauf zu nehmen. Dies wird nach den Daten einer neuen Studie mit der Kombination von Basalinsulin, Metformin und Liraglutid erreicht.mehr

Missbrauch und Abhängigkeit von Pregabalin bei der diabetischen Neuropathie

12.08.2014 Das Medikament Pregabalin ist unter anderem zur Behandlung von Schmerzen bei diabetischer Neuropathie zugelassen. Auf der Basis von Daten des Bundesinstituts für Arzneimttel und Medizinprodukte (BfArM) muss auf Fälle von Missbrauch und Abhängigkeit von Pregabalin hingewiesen werden.mehr

Erhöhtes Brustkrebsrisiko bei der Behandlung mit dem Insulin Glargin?

16.07.2014 Im Jahre 2009 waren in kontrovers diskutierten Studien die Vermutung geäußert worden, dass eine Behandlung mit dem Langzeitinsulin Glargin das Brustkrebsrisiko erhöht. Dieses Thema wurde nun von einer internationalen Studiengruppe erneut untersucht.mehr

Ein neues Antidiabetikum für die Therapie des Typ-2-Diabetes

09.07.2014 Was tun, wenn beim Typ-2-Diabetes die Behandlung mit Metformin und Sulfonylharnstoffen nicht mehr ausreicht, um den Blutzucker einzustellen?mehr

So berechnet man Zielwerte für HbA1c aus den Blutzuckerwerten

02.07.2014 Wenn Patienten mit Diabetes einen bestimmten HbA1c-Wert erzielen wollen, wie hoch dürfen dann die Blutzuckerspiegel vor und nach dem Essen liegen? mehr

Löst ein Mangel an Carnitin und Aminosäuren Typ-1-Diabetes aus?

25.06.2014 Neben der genetischen Veranlagung spielen Umweltfaktoren eine wichtige Rolle für die Entwicklung eines Typ-1-Diabetes. In einer kürzlich publizierten Studie wurde gezeigt, dass bei Kindern mit Typ-1-Diabetes ein Mangel an Carnitin und einzelnen Aminosäuren vorliegt. mehr

Schwere Unterzuckerungen sind auch beim Typ-2-Diabetes lebensgefährlich

18.06.2014 Beim Typ-2-Diabetes wird das Risiko schwerer Unterzuckerungen meist unterschätzt. Das zeigte nun auch eine große prospektive Studie. mehr

Magenbypass oder Schlauchmagen-OP bei schlecht eingestelltem Typ-2-Diabetes

11.06.2014 Einige kurz angelegte randomisierte Studien haben eine deutliche Verbesserung des Typ-2-Diabetes durch einen Magenbypass oder eine Schlauchmagenoperation gezeigt. Lässt sich dies auch nach 3 Jahren belegen? mehr

Zur Wirksamkeit von Tadalafil bei Männern mit Erektionsschwäche

04.06.2014 Erektionsstörungen sind ein häufiges Problem bei Männern mit Diabetes. In einer kürzlich publizierten Analyse von sechs Studien wurde die Wirksamkeit des Medikaments Tadalafil untersucht.mehr

Welche DPP4-Hemmer sind zur Diabetes-Behandlung bei Niereninsuffizienz geeignet?

28.05.2014 Viele Patienten mit Typ-2-Diabetes haben eine Niereninsuffizienz (Nierenschwäche). In diesen Fällen dürfen einige Medikamente nicht mehr gegeben oder deren Dosis muss reduziert werden. Zwei kürzlich publizierte Studien beschrieben die Effizienz und Sicherheit der DPP4-Hemmer Linagliptin bzw. Vildagliptin bei Niereninsuffizienz.mehr

Vor einer geplanten Schwangerschaft unbedingt den Diabetes optimal behandelt

21.05.2014 Wenn Frauen mit einem bisher unentdeckten Diabetes oder mit Nierenerkrankungen schwanger werden, so besteht ein Risiko für Fehlbildungen beim Kind. Das zeigt eine große Erhebung aus England.mehr

Adipositas-Chirurgie – So ist der Trend in Deutschland

14.05.2014 Seit dem Jahre 2005 werden im Rahmen einer Qualitätssicherungs-Studie die Daten zur aktuellen Situation der Adipositas-Chirurgie in Deutschland erfasst. Wo stehen wir heute? mehr

Höherer Eiweißkonsum bei Typ-1-Diabetes führt nicht zu Nierenschäden

07.05.2014 Bisher war es überwiegende Expertenmeinung, dass Menschen mit Typ-1-Diabetes nicht viel Eiweiß mit der Nahrung zuführen dürfen, weil dies zu Bluthochdruck und zu Nierenschäden (Mikroalbuminurie) führt. Diese Behauptung muss auf Grund einer neuen Studie angezweifelt werden. mehr

Dapagliflozin ist gut wirksam zur Blutzuckersenkung bei Typ-2-Diabetes

02.05.2014 Bei der Behandlung des Typ-2-Diabetes ist die Gabe von Tabletten einfacher als eine Insulintherapie. Eine neue Studie hat nun gezeigt, dass man 3 verschiedene Sorten von Antidiabetika ohne Risiko für Unterzuckerungen kombinieren kann. mehr

Welche Ernährungsgewohnheiten bei Typ-1-Diabetes sind günstig?

23.04.2014 Patienten mit Typ-1-Diabetes haben ein um das 4- bis 8-fache erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse (Herzinfarkt, Herzschwäche, Schlaganfall und Herztod). Die Frage, ob dies durch eine besondere Kost günstig beeinflusst werden kann, wurde in der EURODIAB Studie untersucht, zu der nun Langzeitergebnisse vorliegen. mehr

Magen-Bypass bei Typ-2-Diabetes und Fettsucht: kurzfristige “Heilung” und Wiederauftreten des Diabetes

16.04.2014 Die Anlage eines Magen-Bypass bei Adipositas (Fettsucht) und Typ-2-Diabetes führt zu einer starken Gewichtsreduktion und in den meisten Fällen auch zu einem Verschwinden des Diabetes. Eine neue Studie zeigt aber, dass der Diabetes oft später wieder auftritt. mehr

Sicherheit des Diabetesmittels Saxagliptin wurde durch eine Studie bestätigt

09.04.2014 Die Sicherheit von Diabetesmedikamenten ist ein wichtiges Thema, weil diese in der Regel über lange Zeit verabreicht werden müssen. Nun wurde klar gezeigt, dass der DPP4-Hemmer Saxagliptin kein erhöhtes Langzeitrisiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und kardiovaskulär bedingten Tod aufweist. mehr

Blutdruck-Zielwerte sind bei Diabetes, Nierenerkrankungen und im Alter gelockert

02.04.2014 In der neuen Bluthochdruck-Leitlinie haben nun auch die Nordamerikanischen Fachgesellschaften die Zielwerte und die primär einzusetzenden Medikamente für die Blutdruckeinstellung neu festgelegt. Diese sind wie folgt. mehr

Die Kombination von Metformin, Liraglutid und Basalinsulin ist sehr wirksam bei Typ-2-Diabetes

26.03.2014 Viele Patienten mit Typ-2-Diabetes können mit Metformin alleine nicht optimal eingestellt werden. Eine schrittweise Einführung von Liraglutid und Basalinsulin bringt häufig einen Erfolg. mehr

Wiederherstellung der Wahrnehmung von Unterzuckerungen

19.03.2014 Wenn Patienten mit Diabetes die Unterzuckerungen nicht mehr wahrnehmen können, so tragen sie ein hohes Risiko für einen Bewußtseinsverlust mit zum Teil schwerwiegenden Folgen. mehr

Kinder und Jugendliche mit Typ-2-Diabetes bekommen schon früh Komplikationen

12.03.2014 Eine kürzlich publizierte Studie ergab ein überraschendes Ergebnis: Jugendliche mit Typ-2-Diabetes bekommen früher Komplikationen als solche mit Typ-1-Diabetes. mehr

Regelmäßige Fastentage zur Gewichtsreduk-
tion und verbesserten Blutzuckereinstellung

05.03.2014 Durch Diät und eine Änderung des Lebensstils kann der Typ-2-Diabetes effektiv behandelt werden. Die Wirksamkeit regelmäßig eingestreuter Fastentagewurde in einer kürzlich publizierten Übersichtsarbeit herausgestellt. mehr

Tagesmüdigkeit durch nächtliche Unterzuckerungen beim Diabetes

26.02.2014 Atemstörungen bei Nacht kommen beim Diabetes gehäuft vor. Dies führt zu Müdigkeit am Tage. Unbeachtet blieb bisher, dass die Tagesmüdigkeit bei Diabetikern auch von nächtlichen Unterzuckerungen herrühren kann. mehr

Brustkrebsrisiko bei Diabetes-Behandlung mit Insulin Glargin?

19.02.2014 Im Jahre 2009 waren in kontrovers diskutierten Studien die Vermutung geäußert worden, dass eine Behandlung mit dem Langzeitinsulin Glargin das Brustkrebsrisiko erhöht. Dieses Thema wurde nun von einer internationalen Studiengruppe erneut untersucht. mehr

Mittelmeerkost beugt Herzinfarkt und Schlaganfall vor

12.02.2014 Beobachtungsstudien haben nahegelegt, das eine Mittelmeerkost (mediterrane Kost) gegen Herzinfarkt und Schlaganfall schützt. Dies wurde nun in einer großen Präventionsstudie eindeutig belegt. mehr

Neue Klasse von oralen Antidiabetika beim Typ-2-Diabetes in Sicht

05.02.2014 Die therapeutische Herausforderung bei der Blutzuckereinstellung beim Diabetes besteht darin, den Blutzuckerspiegel zu senken, ohne eine Unterzuckerung zu riskieren. Bisher gelingt dies nur mit GLP-1 – basierten Therapien. Das könnte sich bald ändern. mehr

Transplantation von Stuhl (Fäkaltransplan-
tation) verbessert die Insulinempfindlichkeit

29.01.2014 Unglaublich, aber wahr: Die Übertragung von Stuhl eines schlanken Spenders in den Zwölffingerdarm übergewichtiger Menschen verbessert die Insulinempfindlichkeit. Das zeigen die Daten einer Studie aus den Niederlanden. mehr

Sind Nierenschäden in der Schwangerschaft bei Typ-1-Diabetes oder Typ-2-Diabetes häufiger?

22.01.2014 Häufig wird angenommen, dass Nierenschäden in der Schwangerschaft bei Typ-2-Diabetes weniger häufig vorkommen als bei Typ-1-Diabetes. Das ist aber nicht der Fall. mehr

Die Nadelfreie Jet-Injektion von kurzwirksamem Insulin dämpft den Blutzuckeranstieg nach dem Essen

15.01.2014 Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes steigt der Blutzuckerspiegel nach im Essen verstärkt und verlängert an. Durch eine nadelfreie Jet-Injektion von Insulin kann der Blutzuckeranstieg besser abgeflacht werden als bei Verabreichung durch eine Spritze. mehr

Begünstigt Metformin die Entstehung einer Demenz?

08.01.2014 Dem Medikament Metformin werden bei der Behandlung des Typ-2-Diabetes viele günstige Eigenschaften zugeschrieben. Nun gibt es Daten, die Wasser in den Wein gießen mehr

Videos & Podcasts - Hier finden Sie alle Multimedia-Inhalte!
Rezepte - Tolle Rezeptideen. Kochen Sie mit!
Diabetes Editorial
Schwangerschaft - Alles zu Diabetes während der Schwangerschaft!