Startseite » News
Anfang der Hauptseite

Hier finden Sie alle Newsartikel chronologisch archiviert.

Es folgt Archivauflistung nach Datum
Archivierung Anfang
Kategorien:
News
Fachthemen
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000
Dezember | November | Oktober | September | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar
Archivierung Ende
News aus dem Dezember 2006:
Weihnachtskugeln

Frohe Weihnachten 2006

20.12.2006:
Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage, einen guten Jahresausklang und alles Gute für das Neue Jahr! Für Ihr Interesse und Ihre Treue danken wir Ihnen ganz herzlich. Über zahlreiche Anregungen, konstruktive Kritik und Bestärkungen für unsere Arbeit haben wir uns gefreut.

» mehr
Insel der Bauchspeichel

Untersuchung eines Signalwegs bei übergewichtsbedingter gesteigerter Insulinproduktion

19.12.2006:
Übergewicht bewirkt, dass der Körper zu wenig auf das in der Bauchspeicheldrüse gebildete Insulin reagiert, vor allem im Fettgewebe und in der Muskulatur. Trotz dieser sogenannten Insulinresistenz entwickeln die meisten übergewichtigen Patienten keinen Typ 2 Diabetes. Denn gleichzeitig steigt mit zunehmendem Körpergewicht kompensierend auch der Insulinspiegel. » mehr
Klaus H. Richter

GesundheitsPreis LebensQualität 2006 verliehen

15.12.2006:
Die GesundheitsStiftung LebensQualität hat am Donnerstag, den 7. Dezember 2006, den „GesundheitsPreis LebensQualität“ 2006“ an Herrn Klaus H. Richter, Stellvertretender Vorstandvorsitzender der BARMER Krankenkasse verliehen. » mehr
Tabletten DAK

Vergleich der Dauer einer stabilen Blutzuckereinstellung bei Typ 2 Diabetes mit Rosiglitazon im Vergleich zu Metformin und Glyburid

13.12.2006:
Bei Diabetes reduziert ein gut eingestellter Blutzucker die Risiken für diabetische Folgeschäden. Die ADOPT-Studie hat untersucht, wie lange die Blutzuckerspiegel unter der Monotherapie mit den Wirkstoffen Rosiglitazon, Metformin oder Sulfonylharnstoff gut einzustellen waren. Erschienen sind die Ergebnisse in der aktuellen Ausgabe des New England Journal of Medicine. » mehr
Arteriosklerose

Stent-Implantation erfolgreicher bei guter BZ-Kontrolle

11.12.2006:
Bei einer Verengung bzw. einem ausgeprägten Atherosklerose-Schaden in einem Herzkranzgefäß kann ein sogenannter Stent helfen: Eine Gefäßstütze aus Metall, die während einer Herzkatheter-Untersuchung eingesetzt wird und nach Aufdehnung des Gefäßlumens die Gefäßwand mechanisch stabilisiert. Der Stent fixiert Kalk-Fragmente im Gefäß und verbessert die Fließeigenschaften des Blutes, indem er die Oberfläche des Gefäßinnenraums glättet. Außerdem verhindert er, dass sich das Gefäß nach einer Aufdehnung wieder zusammenzieht. » mehr
Stimmgabel und Fuß

Orale Therapie mit Alpha-Liponsäure verbessert bei Menschen mit Diabetes die neuropathischen Symptome und Befunde

06.12.2006:
Taubheitsgefühl, Brennen und Schmerzen sind belastende Symptome einer diabetischen Neuropathie, unter denen bis zu einem Viertel aller Menschen mit Diabetes leiden. Chronisch erhöhter Blutzucker verursacht Nervenschäden, welche die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Die orale Gabe des Antioxidanz Alpha-Liponsäure verbesserte die neuropathischen Symptome und Defizite bei diabetischer Neuropathie, wie eine aktuelle, in Diabetes Care veröffentlichte Studie ergab. » mehr
Blutabnahme

HbA1c-Anstieg zeigt Übergang von Autoimmunität zum Typ 1 Diabetes an

04.12.2006:
Bei erstgradig Verwandten von Menschen mit Typ 1 Diabetes lässt sich in vielen Fällen eine sogenannte Inselzell-Autoimmunität nachweisen. Darunter versteht man die körpereigene Abwehrreaktion gegen insulinproduzierende Inselzellen der Bauchspeicheldrüse, die hierdurch zerstört werden können. Die Diagnose einer Inselzell-Autoimmunität wird durch den Nachweis entsprechender Antiköper (= Abwehrstoffe) im Blutserum gestellt. Liegt ein positiver Befund vor, ist das Risiko für eine Typ 1 Diabeteserkrankung bei den Betroffenen deutlich erhöht – allerdings geht die Inselzell-Autoimmunität nicht in jedem Fall in einen Typ 1 Diabetes über. » mehr
Ende der Hauptseite


Diabetes-Deutschland.de
Ein Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit. (1999 - 2008)