Startseite » Was ist Diabetes? » Diabetesformen » Typ 2 bei Kindern und Jugendlichen
Anfang der Hauptseite
Powerkinder

DDG warnt vor schweren Spätfolgen:

In Deutschland gibt es eine hohe Anzahl von übergewichtigen Kindern und Jugendlichen. Die Folgen sind immer jüngere Menschen mit Gefäßerkrankungen, Stoffwechselstörungen oder Diabetes mellitus Typ 2. Experten der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) vermuten eine große Dunkelziffer bei Kindern und Jugendlichen, die unentdeckt an Diabetes Typ 2 erkrankt sind. » mehr

Übergewicht bei Kindern wird von den Eltern oft nicht erkannt

Bereits in den letzten Wochen haben wir mehrfach über das wachsende Problem von Übergewicht unter Kindern und Jugendlichen berichtet. Betroffen sind vor allem Industrienationen wie die USA, Deutschland und andere Länder der EU. Wissenschaftler aus Großbritannien haben vor kurzem im Rahmen einer großen Studie (EarlyBird Study) untersucht, wie häufig Eltern ihr eigenes Übergewicht und das ihrer Kinder überhaupt wahrnehmen und in welchem Grad sie darüber besorgt sind. » mehr
Kinder mit einer Schultüte

Taille und Triglyzeride helfen bei Kindern Metabolisches Syndrom-Risiko zu bestimmen

Schätzungen zufolge entwickeln mittlerweile etwa ein Viertel aller Menschen in Deutschland im Laufe ihres Lebens ein Metabolisches Syndrom. Dabei handelt es sich um ein Bündel von ernst zu nehmenden Gesundheitsrisiken, zu denen Übergewicht (vor allem im Bauchbereich), Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und ein gestörter Zuckerstoffwechsel gehören. In vielen Fällen mündet das Metabolische Syndrom in eine Typ 2 Diabeteserkrankung. Daneben besteht ein deutlich erhöhtes Risiko für Herzkreislauferkrankungen mit bedrohlichen Folgen wie zum Beispiel Herzinfarkt oder Schlaganfall. » mehr
Kind vor Tablett mit Essen

Übergewicht im Kindesalter: Rechtzeitig vorbeugen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Übergewicht hat in den westlichen Industrienationen – darunter auch in Deutschland – in den letzten 10 bis 15 Jahren dramatisch zugenommen. Bundesweite Daten zur Häufigkeit des Typ 2 Diabetes im Kindes- und Jugendalter gibt es derzeit zwar noch nicht. Hochrechnungen aus kleineren Untersuchungen gehen allerdings davon aus, dass in Deutschland mittlerweile jedes fünfte Kind und jeder dritte Jugendliche zu dick ist. Sieben bis acht Prozent der Kinder sind sogar stark übergewichtig. » mehr
Kind mit Kuchenteller

Adipositas und metabolisches Syndrom bei Kindern und Jugendlichen

Häufigkeit und Ausmaß des starken Übergewichts (Adipositas) im Kindes- und Jugendalter nehmen dramatisch zu. Bisher noch wenig untersucht ist die Auswirkung auf das Metabolische Syndrom (Stoffwechselsyndrom mit Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, gestörter Glukosetoleranz bzw. Diabetes) und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in dieser Altersgruppe. » mehr
Prof. Dr. H. Mehnert

Typ 2 Diabetes bei Kindern und Jugendlichen

In jüngster Zeit wird weltweit mitgeteilt, dass generell eine Zunahme der kindlichen Adipositas (starkes Übergewicht) und der sich daraus ergebenden Konsequenzen beobachtet wird. So hat die Adipositas auch in dieser Altersgruppe zunehmend Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen im Gefolge. Allerdings ist es nicht richtig, wenn behauptet wird, dass es noch vor zehn Jahren einen Typ 2 Diabetes bei Kindern und Jugendlichen nicht gegeben habe, während jetzt in jeder Fachabteilung junge adipöse Patienten mit Typ 2 Diabetes betreut werden.
» mehr
Foto: AOK-Bundesverband

Diabetes mellitus und Übergewicht - Häufigkeit des Kinder-Diabetes verdoppelt

In den letzten 10 Jahren hat sich das Auftreten des Typ 1 Diabetes in Deutschland von 7 pro 100.000 Kinder von 0 bis 14 Jahren auf 14 pro 100.000 verdoppelt, was etwa einer Häufigkeit von einem Kind unter 600 entspricht. Aktuell sind über 20.000 Kinder bis zum 19. Lebensjahr von dieser häufigsten pädiatrischen Stoffwechselerkrankung in Deutschland betroffen. » mehr

Dicke Kinder: Experten weltweit schlagen Alarm

Übergewicht im Kindes- und Jugendalter ist vor allem in den Industrienationen ein explosionsartig wachsendes Problem. Laut aktuellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind weltweit mehr als 22 Millionen Kinder unter fünf Jahren übergewichtig oder sogar adipös (stark übergewichtig). Es wird geschätzt, dass insgesamt zehn Prozent aller Kinder im schulpflichtigen Alter (d. h. etwa zwischen 5 und 17 Jahren) deutlich zu viele Pfunde auf die Waage bringen, Tendenz steigend. » mehr
Ende der Hauptseite


Diabetes-Deutschland.de
Ein Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit. (1999 - 2008)