Startseite » Was ist Diabetes? » Prävention
Anfang der Hauptseite
Prävention des Diabetes
» mehr
Prävention von Begleiterkrankungen
» mehr
Prof. Dr. Kolb

Prävention oder Therapie des Typ 1 Diabetes mellitus durch Eingriff in das Immunsystem

In den 80er Jahren wurde der Eingriff in das Immunsystem nach bekannt werden des Typ 1 Diabetes mellitus in einer Vielzahl von Studien getestet. In den 90er Jahren wurden dann die Früherkennung und die Beeinflussung des Immunsystems zur Vorbeugung des Ausbruchs eines Diabetes mellitus Typ-1 mit typischem Insulinmangel vorangetrieben. » mehr

Prävention bei Typ 2 Diabetes mellitus

Unter Prävention kann man bekanntlich Verschiedenes verstehen. Hier soll die Bedeutung des Wortes gemeint sein, wie sie in Abbildung 1 erläutert wird. Danach kann man sowohl die Manifestation des Diabetes durch Primärprävention verhindern als auch die Entstehung der Folgeschäden durch die Primärprävention dieser Komplikationen. Das Fortschreiten der Folgeschäden wird durch eine Sekundärprävention und die Behandlung ausgeprägter Komplikationen schließlich durch eine Tertiärprävention erreicht. » mehr
Prof. Dr. med. H. Mehnert

Verzögerte Manifestation und Prävention des Typ 2 Diabetes

Zahlreiche Studien haben sich mit der verzögerten Manifestation oder Prävention des Typ 2 Diabetes beschäftigt. Als besonders erfolgreich erwiesen sich dabei Lebensstiländerungen wie Gewichtsabnahme und körperliche Tätigkeit. Aber auch der Einsatz von oralen Antidiabetika und/oder ACE-Hemmer brachte günstige Resultate. Auffallend war die positive Beeinflussung der Makroangiopathie durch Alphaglukosidasehemmer. » mehr
pf

Patientenfragen zu Prävention

» mehr
Ende der Hauptseite


Diabetes-Deutschland.de
Ein Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit. (1999 - 2008)