Startseite » Erkennen » Folgeerkrankungen » Mikroangiopathie
Anfang der Hauptseite
Augenhintergrund

Bei vielen Diabetikern ist das Sehvermögen eingeschränkt

Erwachsene Diabetiker weisen fast doppelt so oft Beeinträchtigungen des Sehvermögens auf, wie Personen ohne gestörten Zuckerstoffwechsel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung des US-amerikanischen "National Health and Nutrition Examination Surveys 1999-2004". Die Analyse macht noch einmal deutlich, wie wichtig die regelmäßigen augenärztlichen Vorsorgeuntersuchungen für Diabetespatienten sind. » mehr
Arteriosklerose

Was ist eine Makro- bzw. Mikroangiopathie? - Definition

Durch das verschobene Gleichgewicht an Stoffwechselprodukten (Glukose, Blutfette, Hormone) im Blut des Diabetikers, kommt es zur Bildung von Ablagerungen an den Gefäßwänden (Arteriosklerose). Diese Plaques führen zu Verengung (Stenosierung) und Verstopfung (Thrombosierung) der Schlagadern (Arterien). » mehr
Augenhintergrund

Erhöhte Blutfettwerte sind ein Risiko für diabetische Netzhauterkrankungen

Hierzulande ist die diabetische Netzhauterkrankung (Retinopathie) die häufigste Ursache für Erblindungen im Erwachsenenalter. Pro Jahr verlieren etwa 6000 Diabetiker durch diese Erkrankung ihr Augenlicht. Netzhauterkrankungen können sowohl bei Typ 1 als auch bei Typ 2 Diabetikern auftreten. » mehr
Niere

Hohe Blutfette als Risikofaktor für Nieren- und Netzhautschäden

Eine diabetische Nierenschädigung (Nephropathie) ist die Hauptursache für den weltweiten Anstieg von Patienten mit Nierenerkrankungen im Endstadium. Etwa ein Drittel aller Diabetiker entwickeln im Laufe ihrer Erkrankung eine Nierenschädigung. Dabei verlieren die Nieren allmählich ihre Filterfunktion. Typ 1 Diabetiker mit einer solchen Nierenschädigung haben veränderte Blutfettwerte und ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch bei der Netzhautschädigung (Retinopathie) können erhöhte Blutfettwerte eine Rolle spielen. Die diabetische Netzhauterkrankung (Retinopathie) ist die häufigste Ursache für Erblindungen im Erwachsenenalter. » mehr
Patientenfragen Mikroangiopathie

Patientenfragen Mikroangiopathie

» mehr
Ende der Hauptseite


Diabetes-Deutschland.de
Ein Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit. (1999 - 2008)